Depoteröffnung

Werden Sie jetzt unser Kunde!

Um den Handel von Wertpapieren für Sie möglich zu machen, benötigen Sie ein Depot, ein Verrechnungskonto und ein Referenzkonto (Girokonto).

Das Depot: Das Depot steht für die Verwahrung Ihrer Wertpapieren zur Verfügung und dient nicht dem Zahlungsverkehr.

Das Verrechnungskonto: Das Verrechnungskonto steht Ihnen bei Eröffnung eines Depots automatisch zur Verfügung und dient dazu, die Käufe und Verkäufe zu verbuchen. Zudem können Sie jederzeit Umbuchungen auf Ihr Referenzkonto vornehmen.

Das Referenzkonto: Das Referenzkonto, in der Regel Ihr Girokonto bei Ihrer Hausbank, muss bei Eröffnung angegeben werden, um den Zahlungsfluss zum/vom Verrechnungskonto zu ermöglichen.

Klicken Sie auf Depot eröffnen und eröffnen Sie in wenigen Schritten Ihr Depot.

  • Aktion bis 30.09.2022: zu unserem Jubiläum profitieren Sie doppelt!

    2x 25€ Prämie** zur Depoteröffnung sichern!

    • 25 € Tradeguthaben: Eröffnen Sie jetzt und handeln Sie 10 mal ohne Orderprovision
    • 25 € Cadooz-Gutschein BestChoice Classic

* Hinweis: 5€ Orderprovision – volumenabhängig in allen deutschen Handelsplätzen (ohne Handelsplatzgebühr bei Fondhandel über die KAG/KVG, dann Gesamtpreis 5,00 €; ansonsten zzgl. Pauschalierte Handelsplatzgebühr in Höhe von 2,00, dann Gesamtpreis 7,00 €); an der Börse Stuttgart, Xetra und allen weiteren Regionalbörsen (Frankfurt, Düsseldorf, Berlin, Hamburg und München) ggf. zzgl. Börsengebühr / Maklercourtage. Eine Aufstellung der Börsengebühr finden Sie hier bzw. auf den jeweiligen Internetseiten der Börse.

 

** Sie erhalten 25€ Tradeguthaben und einen Cadooz-Gutschein BestChoice Classic in Höhe von 25€ als Dankeschön. Das Angebot gilt nur für Neukunden der onvista bank-eine Marke der Commerzbank AG. Bitte beachten Sie dazu die Teilnahmebedingungen.

onvista bank feiert Jubiläum: 1997 gestartet unter dem Namen Fimatex und fortgeführt in 2003 unter Fimatex by Boursorama weiterentwickelt in 2009 unter onvista bank. Seit 2017 ist die onvista bank GmbH mit der comdirect bank AG verschmolzen und durch die Übernahme der Commerzbank AG in 2020 nun als „onvista bank - eine Marke der Commerzbank AG" bekannt. 

 

Einlagensicherung