Mit dem Team der OnVista Bank setzen Sie auf einen erfahrenen Online-Broker der ersten Stunde.

1997 gestartet unter dem Namen Fimatex und weiterentwickelt in 2003 unter Fimatex by Boursorama, bietet das Unternehmen heute seit über 15 Jahren professionelles Brokerage für Endkunden an. Die OnVista Bank und die OnVista Media, sowie das führende Finanzportal OnVista.de vereinen sich unter dem Dach der OnVista AG bzw. OnVista Group, welche wiederum eine Tochtergesellschaft der Boursorama S.A. ist, über der die Société Générale als Muttergesellschaft fungiert. Die OnVista Bank, mit ihrem Hauptsitz in Frankfurt am Main, unterliegt der deutschen Bankenaufsicht und ist freiwilliges Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V.

Enge Verzahnung mit OnVista.de

Durch das Zusammenspiel von OnVista Bank und Onvista.de werden Synergien geschaffen, die sich durch eine enge Verzahnung von Informationen und Transaktionen auszeichnet. Die Kombination von Finanzportal und Online-Broker schafft Transparenz bei den Anlageentscheidungen und bietet größtmöglichen Komfort. OnVista.de bietet umfassende Finanzinformationen für aktive Anleger. Sie können sich in Echtzeit über aktuelle Kurse und Marktentwicklungen informieren und anschließend ihre Kauf- oder Verkaufsentscheidungen mit wenigen Klicks unmittelbar über die OnVista Bank umsetzen.

Die Leistungen der OnVista Bank

Die Leistungen der OnVista Bank umfassen den Handel mit Wertpapieren an allen wichtigen deutschen und 13 ausländischen Börsenplätzen sowie den außerbörslichen Direkthandel mit über 21 Emittenten. Zudem bietet die OnVista Bank ihren Kunden den Futures- und Optionenhandel an der Eurex sowie den CFD-Handel an. 1998 führte die OnVista Bank als einer der ersten Online-Broker eine professionelle Handelssoftware GTS (Global Trading System) für aktive und Daytrader ein. Neben kostenlosen Realtime-Push-Kursen der Emittenten können vielfältige Börsenkurse oder Newspakete abonniert werden. Umfangreiche Analysewerkzeuge und frei konfigurierbare Oberflächen runden das System ab. Selbstverständlich ist mittels GTS® auch der Online-Handel von Derivaten an der Eurex möglich. 2012 war die OnVista Bank der erste Online-Broker, der die Erhebung von Ausgabeaufschlägen im Fondshandel über die KAG generell abschaffte. Des Weiteren bietet die Bank seit 2013 ca. 150 Fonds-, ETF-, ETC- und Zertifikate-Sparpläne an, die ab EUR 50 monatlich komplett kostenfrei bespart werden können. Darüber hinaus wurde 2013 auch der CFD-Handel möglich gemacht.

Handelsangebot im Überblick

  • Aktien
  • Fonds
  • ETFs
  • Anleihen
  • Zertifikate/ Optionsscheine
  • Futures
  • Optionen
  • CFDs

Die OnVista Bank im Überlick:

  • Vertrauen: Seit über 15 Jahren professionelle Brokerage-Erfahrung

  • Originell: Ideen für Sie und Ihre Anlagen mit dem FreeBuy- und 5 Euro Festpreis-Depot.

  • Günstig: Top Konditionen zu günstigen Preise

  • Direkt: Handeln Sie direkt online über unsere professionellen Handelssysteme

  • Kompetent: Herausragender Kundenservice (08:00-19:00 Uhr) und Telefonhandel (08:00-22:00 Uhr)

  • Sicherheit: Durch kostenlose Sicherheitssoftware Trusteer Rapport abgesichert im Internet

  • Innovativ: Fonds ohne Aufgabeaufschläge, Sparpläne für 0 € sowie Wertpapier-und Intradaykredit

  • Kostenlos: Depotführung, Limit online kostenlos erteilen, ändern oder löschen und vieles mehr

  • Einfach: In drei Schritten Depot eröffnen

  • Praktisch: Ein Depot für alle Produkte

  • Vielfältig: Aktien, Zertifikate, Optionsscheine, Fonds, ETFs, CFDs, SFDs, Anleihen, Eurex-Handel mit Futures und Optionen

  • Individuell: Depots für alle Kundengruppen- auch für Sie!

  • Transparenz: Enge Verzahnung mit dem Finanzportal OnVista.de

2015

Testsieger 2015

In 2015 wurde die OnVista Bank mehrmalig zum Testsieger im Online Brokerage gekürt. Weitere Informationen unter Auszeichnungen

2015

OnVista Media GmbH zieht nach Frankfurt

Zum 01.04.2015 zieht die OnVista Media GmbH nach Frankfurt in die Wildunger Str. 6a, 60487 Frankfurt.
Somit sitzt die komplette OnVista Group unter einem Dach.

2015

Neues Corporate Design

Zum 01.03.2015 hat die OnVista Group ein neues Corporate Design. Neben dem neuen Logo bringen die neuen Farben mehr Dynamik und Modernität in das Leben der OnVista Group.

2013

Die OnVista Bank führt den CFD-Handel ein

Zum 09. April 2013 führt die OnVista Bank GmbH den CFD-Handel ein.

2012

Ausbau des Sparplanangebots

Neben Fonds- und Zertifikate-Sparplänen wurde das Sparplanangebot um ETFs und ETCs erweitert. Zudem bieten wir als erster Online-Broker in Deutschland alle Sparplankäufe kostenfrei an.

2012
2012

Die OnVista Bank schafft die Ausgabeaufschläge ab

Zum 01. Februar 2012 schafft die OnVista Bank GmbH als erster Broker in Deutschland beim Handel von Investmentfonds über die Fondsgesellschaft die Ausgabeaufschläge komplett ab.

Stattdessen werden beim Kauf und Verkauf analog dem Fondshandel über die Börse die günstigen Ordergebühren berechnet.

2011
2011

Außerbörslichen Handel um die Limitfunktionalität erweitert

Zum 01. Juni 2011 erweitert die OnVista Bank GmbH den außerbörslichen Handel um die Limitfunktionalität. Zum Start ist der Limithandel mit 13 namhaften Emittenten möglich.

2010
2010

Übernahme des Deutschlandgeschäfts der Nordnet Bank SA.

Am 01. November 2010 übernimmt die OnVista Bank GmbH das Deutschlandgeschäft der Nordnet Bank SA.

2009
2009

OnVista Bank - ein eigenständiges Institut

Am 30. Juni 2009 übernimmt die OnVista AG über ihre 100%ige Tochter OnVista Bank GmbH das deutsche Brokerage-Geschäft von Boursorama. Seit dem 1. Juli 2009 bietet die OnVista Bank als eigenständiges Institut umfassende Brokerage-Leistungen an. Die Ordermaske der Bank ist auf Deutschlands führendem Finanzportal OnVista.de integriert – Anleger können sich wie aus einer Hand unabhängig über Wertpapiere und die Finanzmärkte informieren und ihre Anlageentscheidungen anschließend mit wenigen Klicks komfortabel und ohne Zeitverlust umsetzen.

2008
2008

Fimatex by Boursorama kooperiert

Fimatex by Boursorama kooperiert mit Deutschlands führendem Finanzportal OnVista.de. Seit dem 15. Mai 2008 ist der Online-Broker unter dem Markennamen OnVista Bank by Boursorama im Markt aktiv.

2007
2007

Boursorama S.A. erwirbt 77,4 Prozent der OnVista AG

Boursorama S.A. erwirbt 77,4 Prozent der OnVista AG, Betreiber des führenden deutschen Finanzportals OnVista.de.

2006
2006

Boursorama S.A. übernimmt die französischen Niederlassungen der spanischen Bank Caixa

Boursorama S.A. übernimmt die französischen Niederlassungen der spanischen Bank Caixa. Die Version 4.0 der Handelssoftware GTS® (Global Trading System) wird eingeführt. Unabhängig vom genutzten Browser können Anleger damit professionell handeln – unter anderem mit Realtime-Kontomanagement, GuV-Berechnung für Wertpapiere und Derivate sowie Kursalarm-Funktionen.

2005
2005

Boursorama S.A. übernimmt Squaregain (comdirect UK)

Boursorama S.A. übernimmt mit Squaregain (comdirect UK) den zweitgrößten Online-Broker in England.

2003
2003

Fimatex S.A. firmiert um in Boursorama S.A

In Frankreich firmiert Fimatex S.A. aufgrund der hohen Markenbekanntheit um in Boursorama S.A; in Deutschland ist Boursorama S.A., Zweigniederlassung Frankfurt am Main aus gleichen Gründen unter Fimatex by Boursorama aktiv.

2002
2002

Fimatex S.A. übernimmt die Finance Net S.A

Fimatex S.A. übernimmt die Finance Net S.A. den Betreiber des führenden Finanz- und Wirtschaftsportals Boursorama in Frankreich.

2000
2000

Fimatex S.A. geht am Nouveau Marché an die Börse

Fimatex S.A. geht am Nouveau Marché (Next Economy) in Paris an die Börse.

1998
1998

Einführung der Handels-Software GTS®

Einführung der Handels-Software GTS® (Global Trading System) – ein vom Browser unabhängiges System zum elektronischen Börsenhandel.

1998

Einführung online Eurex-Handel für Privatkunden

Fimatex ist der erste Online-Broker, der Privatanlegern den Handel über die Eurex ermöglicht (zunächst telefonisch, ab 1998 auch online).

1997
1997

Fimatex S.A. gründet Zweigniederlassung in Deutschland

Fimatex S.A. gründet in Deutschland eine Zweigniederlassung, die unter dem Markennamen Fimatex auftritt. Fimatex ist der erste Online-Broker, der Privatanlegern den Handel über die Eurex telefonisch ermöglicht.

Ralf Oetting,Geschäftsführer

Ralf Oetting, Geschäftsführer

Ralf Oetting, Diplom Ökonom, geboren 1966 in Wildeshausen, hat eine langjährige Erfahrung in der Unternehmensberatung sowie im Bank- und Wertpapiergeschäft.

Nach abgeschlossenem Studium der Wirtschaftswissenschaft an der Universität Bremen hat er zehn Jahre als Unternehmensberater für namhafte, internationale Beratungsgesellschaften gearbeitet, darunter Andersen Consulting (jetzt: Accenture) sowie PriceWaterhouseCoopers. Danach war Ralf Oetting zehn Jahre in verschiedenen Positionen bei der comdirect Bank AG tätig und verantwortete unter anderem den Kundenservice sowie das Projektgeschäft. Zwischenzeitlich war er von 2002 bis 2004 als Chief Operating Officer der comdirect ltd. mit Sitz in London eingesetzt. Seit 2009 ist Ralf Oetting bei der OnVista Gruppe, seit 2010 in der Position des Geschäftsführers der OnVista Bank und seit 2012 zusätzlich als Alleinvorstand der OnVista AG.

Michael B. Bußhaus, Geschäftsführer

Michael B. Bußhaus, Geschäftsführer

Michael B. Bußhaus, Dipl. Kfm. und MBA, geboren 1973 in Frankfurt am Main, verfügt über langjährige Erfahrung im Bank- und Wertpapiergeschäft.

Nach abgeschlossener Banklehre bei der Kreissparkasse Köln studierte er Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Köln und absolvierte berufsbegleitend einen MBA der University of Wales. Er begann seine Laufbahn 1995 bei der BANK 24 AG. Nach weiteren Stationen bei der Postbank easytrade und dem Sparkassen Broker begann er 2009 seinen Werdegang als Bereichsleiter Front Office bei der OnVista Bank. Ende 2012 übernahm er in der erweiterten Geschäftsführung die Funktion als COO und ist verantwortlich für die Bereiche Marketing, Vertrieb, Produkt- und Projektmanagement sowie Kundenservice und Kommissionshandel. Seit dem 01.01.2016 ist Michael B. Bußhaus Geschäftsführer der OnVista Bank GmbH.

Dr. Stephan Grohnert

Dr. Stephan Grohnert

Dr. Stephan Grohnert, Jurist, geboren 1963 in Hamburg, hat langjährige Erfahrung im Bank-, Investment- und Wertpapiergeschäft.

Nach abgeschlossener Banklehre und mehrjähriger Tätigkeit in der Baufinanzierung der Deutschen Bank studierte er Rechtswissenschaften.  Im Anschluss promovierte er über "Compliance in Nicht-Banken" und arbeitete teilweise parallel mehrere Jahre im Investment Banking der NORD/LB in Hannover, zuletzt als Leiter des Aktienemissionsgeschäftes. Im Anschluss war er über zehn Jahre für die comdirect bank AG in Quickborn tätig und entwickelte das Geschäft mit unabhängigen Vermögensverwaltern und anderen Finanzintermediären. Seit 2013 ist Dr. Grohnert für die OnVista Bank GmbH in der erweiterten Geschäftsführung als Compliance Officer und (ab 01.12.2014) als Geldwäschebeauftragter tätig.