Eine Marke der comdirect bank

Festpreis-Depot

Volumenunabhängig - das Festpreis-Depot!

  • Jetzt bis 31.10.2018: 75 € Tradeguthaben zur Depoteröffnung!**

  • Dauerhaft 5,- € Orderprovision* (zzgl. Gebühren) - volumenunabhängig handeln:

    • für alle Wertpapiere
    • an allen deutschen Handelsplätze
    • ohne pauschalierte Handelsplatzgebühr beim Handel von Fonds über die Kapitalanlagegesellschaft (KAG / KVG), Gesamtpreis 5,00 €
    • in allen anderen Fällen zzgl. 1,50 € pauschalierte Handelsplatzgebühr, Gesamtpreis 6,50 €
    • ggf. zzgl. Börsengebühr / Maklercourtagean Regionalbörsen
  • Kostenlose Depot-/Kontoführung - dauerhaft und bedingungslos

  • Keine Negativzinsen bei Kontoguthaben

  • Ausländische Dividendenzahlung kostenfrei

  • Limits online kostenlos einrichten, ändern und streichen

Außerdem

  • 16 Emittenten im außerbörslichen Direkthandel
  • Kostenfreie GTS®-Basis Handelssoftware und komfortables Webtrading
  • Keine Berechnung von Ausgabeaufschlägen bei über 9.000 Fonds
  • ETF Sparpläne kostenlos ab 50€ Sparrate

 

Mit dem Festpreis-Depot können Sie sich voll und ganz auf Ihre Finanzgeschäfte konzentrieren. Kein Gebührenchaos und kein langes Rechnen. Mit Ihrem Festpreis-Depot haben Sie die Möglichkeit Aktien, Fonds, ETFs, EUR-Anleihen, Zertifikate und Optionsscheine zu handeln sowie Futures und Optionen.

Eröffnen Sie jetzt Ihr Festpreis-Depot bei der onvista-bank!

Festpreis (Orderprovision) für jedes Handelsvolumen (kaufen/verkaufen)

* pauschalierte Handelsplatzgebühr für den jeweiligen Handelsplatz
**Regionalbörsen (Frankfurt, Stuttgart, Düsseldorf, Berlin, Hamburg und München) ggf. zzgl. Börsengebühr / Maklercourtage

 

EUREX (jeweils zzgl. Eurexgebühren) pro Kontrakt
Futures5,- EUR
ODAX5,- EUR (mind. 12,50 EUR pro Auftrag)
Aktienoptionen1,50 EUR (mind. 12,50 EUR pro Auftrag)

Profitieren Sie von weiteren kostenfreien Services:

  • Depot-/Kontoführungsgebühr
  • Online Limiterteilung, -änderung, - löschung
  • Online Orderstreichung
  • Sparplanausführung
  • GTS® Handelssoftware Basis

Alle Konditionen des "Festpreis-Depots" finden Sie nochmal übersichtlich in unserem Preisverzeichnis.

Mit dem Team der onvista bank setzen Sie auf einen erfahrenen Online-Broker der ersten Stunde.

1997 gestartet unter dem Namen Fimatex und fortgeführt in 2003 unter Fimatex by Boursorama weiterentwickelt in 2009 unter onvista bank bietet das Unternehmen heute seit über 15 Jahren professionelles Brokerage für Endkunden an. Die onvista bank gehört, als Marke der comdirect bank AG, seit 2017 zum Commerzbank Konzern und arbeitet von Ihren Büros in Frankfurt am Main aus. Als Marke der comdirect bank AG unterliegt die onvista bank der deutschen Bankenaufsicht und ist über die comdirect bank AG freiwilliges Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V.

Enge Verzahnung mit onvista.de

Durch das Zusammenspiel von onvista bank und onvista.de werden Synergien geschaffen, die sich durch eine enge Verzahnung von Informationen und Transaktionen auszeichnet. Die Kombination von Finanzportal und Online-Broker schafft Transparenz bei den Anlageentscheidungen und bietet größtmöglichen Komfort. onvista.de bietet umfassende Finanzinformationen für aktive Anleger. Sie können sich in Echtzeit über aktuelle Kurse und Marktentwicklungen informieren und anschließend ihre Kauf- oder Verkaufsentscheidungen mit wenigen Klicks unmittelbar über die onvista bank umsetzen.

Die Leistungen der onvista bank

Die Leistungen der onvista bank umfassen den Handel mit Wertpapieren an allen wichtigen deutschen und ausländischen Börsenplätzen sowie den außerbörslichen Direkthandel mit über 16 Emittenten. Zudem bietet die onvista bank ihren Kunden den Futures- und Optionenhandel an der Eurex sowie den CFD-Handel an. 1998 führte die onvista bank als einer der ersten Online-Broker eine professionelle Handelssoftware GTS (Global Trading System) für aktive und Daytrader ein. Neben kostenlosen Realtime-Push-Kursen der Emittenten können vielfältige Börsenkurse oder Newspakete abonniert werden. Umfangreiche Analysewerkzeuge und frei konfigurierbare Oberflächen runden das System ab. Selbstverständlich ist mittels GTS® auch der Online-Handel von Derivaten an der Eurex möglich. 2012 war die onvista bank der erste Online-Broker, der die Erhebung von Ausgabeaufschlägen im Fondshandel über die KAG generell abschaffte. Des Weiteren bietet die Bank seit 2013 ca. 170 Fonds-, ETF-, ETC- und Zertifikate-Sparpläne an, die ab EUR 50 monatlich komplett kostenfrei bespart werden können. Darüber hinaus wurde 2013 auch der CFD-Handel möglich gemacht.

Gründe, die für die onvista bank sprechen

  • Günstig: Top Konditionen zu günstigen Preisen
  • Einfach: In drei Schritten Depot eröffnen
  • Praktisch: Ein Depot für alle Produkte
  • Individuell: Depots für alle Kundengruppen- auch für Sie!
  • Kompetent: Herausragender Kundenservice (08:00-19:00 Uhr) und Telefonhandel (08:00-22:00 Uhr)
  • Direkt: Handeln Sie direkt online über unsere professionellen Handelssysteme

Handelsangebot im Überblick

  • Aktien
  • Fonds
  • ETFs
  • EUR-Anleihen
  • Optionsscheine
  • Zertifikate
  • Futures
  • Optionen
  • CFDs

 

Service wird bei der onvista bank groß geschrieben. Bei der Abwicklung von Telefonorders werden die Kunden von erfahrenen Wertpapierhändlern betreut. Diese haben EUREX-Zulassungen und stehen börsentäglich zur Verfügung.

Teilnahmebedingungen Sonderaktion

Der Neukunde muss folgende Voraussetzungen erfüllen:

Neukunde:

  • Der Neukunde muss volljährig sein und hatte noch kein Depot bei der onvista bank (inkl. Preismodell finanzen-brokerage). Bei Eröffnung eines Gemeinschaftsdepots gelten vorstehende Bedingungen für beide Antragsteller.

Depoteröffnung:

  • Die Aktion gilt nur für Neukunden, die ein 5 EUR Festpreis-Depot der onvista bank eröffnen. Sonstige Depot- bzw. Preismodelle sind von dieser Aktion ausgeschlossen.
  • Der Neukunde muss vom 01.08.2018 bis zum 31.10.2018 auf der Seite der onvista bank seinen Depoteröffnungsantrag online bis zum letzten Schritt ausfüllen.
  • Der Neukunde reicht anschließend postalisch seinen vollständig ausgefüllten und unterschriebenen Depoteröffnungsantrag, sowie die Identitätsfeststellung (Postident) ein, die dann von der onvista bank geprüft werden.
  • Nach positiver Prüfung und Annahme sowie Eröffnung des Depots (Zusendung der beiden Eröffnungsbriefe) bis zum 14.11.2018 gelten die Teilnahmebedingungen als erfüllt.
  • Wurden bis zum 14.11.2018 die genannten Voraussetzungen nicht erfüllt, gelten die Teilnahmebedingungen als nicht erfüllt und der Neukunde hat keinen Anspruch auf das Tradeguthaben.

Weitere Hinweise

Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitungszeit vom Eintreffen Ihrer unterschriebenen und vollständigen Eröffnungsunterlagen bei der onvista bank, bis zur Eröffnung des Depots und anschließender Zusendung der Zugangsdaten an den Neukunden, aktuell bis zu 5 Werktagen in Anspruch nehmen kann.

Der Neukunde erhält sein Tradeguthaben automatisch nach erfolgreicher Prüfung der Einhaltung der Teilnahmebedingungen auf sein Konto bei der onvista bank gebucht. Das Tradeguthaben wird automatisch mit den Orderprovisionen verrechnet, kann aber im Webtrading nicht eingesehen werden. D.h. Sie erhalten das Tradeguthaben nicht in bar auf Ihr Konto, sondern es wird Ihnen für Ihre Transaktionen hinterlegt, sodass Sie bei der nächsten Orderaufgabe keine Orderprovision zahlen.

Die Auswertung des Tradeguthabens wird alle zwei Wochen erfolgen. Dementsprechend erfolgt in der Regel die Buchung des Tradeguthabens innerhalb von 3 Wochen nach der Eröffnung des Depots. Bis dahin bereits getätigte Trades können aus technischen Gründen nicht nachträglich mit dem Tradeguthaben verrechnet werden. Sie erhalten eine Secure Message (interne Nachrichtenfunktion im Webtrading unter Postbox/Nachrichten) von der onvista bank, sobald das Tradeguthaben auf Ihr Konto gebucht wurde.

Das Tradeguthaben ist nutzbar bis 31.12.2018. Im Anschluss verfällt das Guthaben. Dies gilt auch für ein nicht vollständig genutztes Guthaben. Eine Überweisung des Guthabens oder eines Teils davon auf das bei der onvista bank hinterlegte Referenzkonto ist nicht möglich. Das Tradeguthaben verfällt bei Kündigung des Depots vor Verbrauch des Guthabens.

Das Tradeguthaben gilt für den Handel an allen deutschen Wertpapierhandelsplätzen inkl. aller Direkthandelspartner. Es wird nicht berücksichtigt für den Handel von Fonds über die KAG (Investmentgesellschaft), den Handel an einem US-Börsenplatz oder den Handel an der Terminbörse Eurex. Bitte beachten Sie, dass die pauschalierte Handelsplatzgebühr sowie etwaige Börsengebühren/ Maklercourtage belastet werden und nicht vom Tradeguthaben abgezogen werden.

Die Vorteile dieser Aktion können nicht mit anderen Neukundenaktionen kombiniert werden (ausgenommen die Freundschaftswerbung).

Die Ausnutzung der Sonderaktion zum vorrangigen Zweck der Prämiengewinnung ist nicht gestattet.

Stand: Oktober 2018

 

Die Neukundenaktion kann jederzeit beendet oder modifiziert werden.

*Hinweis: 5 € Orderprovision - volumenunabhängig an allen deutschen Handelsplätzen (ohne Handelsplatzgebühr bei Fondshandel über die KAG/KVG, dann Gesamtpreis 5,00 €; ansonsten zzgl. pauschalierte Handelsplatzgebühr in Höhe von 1,50 €, dann Gesamtpreis 6,50 €) An allen Regionalbörsen (Frankfurt, Stuttgart, Düsseldorf, Berlin, Hamburg und München) ggf. zzgl. Börsengebühr / Maklercourtage handeln. Eine Aufstellung der Börsengebühren finden Sie hier bzw. auf den jeweiligen Internetseiten der Börsen.

**Einzelheiten zur Aktion und zur Nutzung des Tradeguthabens siehe Teilnahmebedingungen.

 

 

Ausgezeichnet für Sie